Dai-yu, mein Seelenhund

Mein geliebter, geliehener Engel… mein Seelenhund,

deine Seele hat sich aufgemacht.  Mein Herz ist voller Trauer, Tränen, Leid und Schmerz …..in mir ist eine Leere, die ich kaum beschreiben kann.

Die Entscheidung, dir deine Schmerzen zu nehmen war die schlimmste Entscheidung meines Lebens und auch die leidvollste – niemals hätte ich mir die Ausmaße dieses Schmerzes vorstellen können.

4226 Tage waren wir zusammen, niemals getrennt….11 Jahre und 208 Tage – keinen Tag und keine Nacht und nun bist du an einem anderen Ort, in einer anderen Zeit….einer anderen Dimension…..und es zerreißt mir das Herz!

Du warst ein so stolzer Akitamann, du warst so unglaublich souverän, immer erhaben über allem stehend und wenn du jemanden nicht mochtest,dann hatte das immer seinen Grund – ja du warst mein ganz persönlicher Arschlochdetektor und manchmal hat sich das erst Jahre später  bewahrheitet , aber du hattest immer Recht! Ich konnte mich immer auf deine Meinung verlassen.

Du warst sogar noch stolz, als dir das Fell ausfiel, du nach alten getragenen Socken rochst und dich deine Krankheiten immer mehr und mehr übermannten, du oller Blödkopp hast bei allen Krankheiten immer hier geschrien– Allergien gegen fast alles, Epilepsie, Sebadenitis, Schilddrüseunterfunktion,Einhoder, Hodenkrebs, selbst deine Blutgerinnung funktionierte nicht wie sie es sollte….durch alles sind wir durchgegangen…..aber am Ende konnte ich dich nicht mehr behüten, dir nicht mehr helfen, dir keine Linderung mehr verschaffen.

Die letzten Tage waren keine stolzen Akitawürdigen Tage und deine Schreie an diesem Tag, werde ich wohl nie vergessen – ich musste handeln und dich gehen lassen ……was würde ich drum geben noch deinen alten Sockengeruch in der Nase zu haben!? Dich noch einmal zu streicheln, dich wirklich zu spüren….. :-( aber es geht nicht mehr, du bist nur noch in meinem Herzen und in meiner Erinnerung….nur noch in mir, nicht mehr fühlbar, nicht mehr riechbar,nicht mehr berührbar.

Ich hoffe so sehr, dass es dir gut geht, dass es dort wo du bist eine eine große Akitaregentencouch gibt, dass du dort oben jemanden hast,der dir die neue Welt zeigt und ein Auge auf dich hält und das wir uns eines Tages wiedersehen werden, dass du mich abholen wirst und wir wieder wild über die Wiesen toben können – irgendwann.

Mein stolzer Seelenhund, mein abgeliebter großer Teddybär - niemals werde ich dich vergessen, denn du hast ein Stück von meinem Herzen mitgenommen!!

 

Du wirst immer in meinem Herzen sein…..immer!

Dai-yu ..... bedeutet "Großer Mut" (japanisch)

 

 

Rasse: Akita Inu

 

Farbe: rot/sesam

 

Alter: 11 1/2 Jahre (am 07.04.2014 über den Regenbogen gegangen) Wir sehen uns wieder, mein Freund!

 

Größe: ca. 72 cm - bei Feindsicht 75 cm

 

Gewicht: 50 kg

 

Besondere Eigenschaften: 

Er ist mein privater Arschlochdetektor, ansonsten steht er

 

meist absolut erhaben allem gegenüber. sehr unerschrocken, sehr liebenswert und unbestechlich,  

 

 

wenn er jemanden nicht mag. Er hat die Rassebeschreibung zwar gelesen, aber für sich 

 

nur das beste rausgepickt.

 

Er ist und war immer sehr kränklich, hat Allergien, epileptische Anfälle, eine Schilddrüsenunterfunktion, er ist an Sebadenitis erkrankt und war 6 1/2 Jahre unerkannter Einhoder, weil unsere Züchterin uns belogen hat.

 

Aber ich liebe diesen Kerl mehr als ich sagen kann.
 

Lieblingsbeschäftigung: 

Am Fahrrad mitlaufen, schlafen, wichtigen Rüdenengeschäften

nachgehen und aufpassen, dass niemand unbefugt ins Haus 

kommt und er schreckt dann auch nicht davor zurück zu

beissen, was er auch schon getan hat - aber er hatte immer Grund und Recht ;-)